Jungfreisinnige lancieren Kampagne gegen die Beschränkung des Pendlerabzuges.

Der Wolf im Schafspelz. Nein zu versteckten Steuererhöhungen. Die Jungfreisinnigen Kanton Zürich fassten am 23.08.2017 die klare Nein-Parole zur Beschränkung des Pendlerabzuges. Die Jungfreisinnigen sind somit die einzige Partei, welche sich klar gegen diese versteckte Steuererhöhung stellt. Eine...

Nein zu versteckten Steuererhöhungen im Kanton Zürich!

Jungfreisinnige lehnen Begrenzung des Arbeitswegkostenabzugs deutlich ab Die Jungfreisinnigen Kanton Zürich fassten an ihrer ordentlichen Mitgliederversammlung die Parolen für die kantonalen Abstimmungen vom 24.09.2017. Eine Begrenzung des Arbeitswegkostenabzugs und der damit verbundenen erhöhten...

Jungfreisinnige reichen Mittelstandsinitiative ein – Mittelstand wird entlastet

Mittelstandsinitiative mit 7‘154 Unterschriften eingereicht Nach 6 Monaten intensiver Sammlung konnte heute mit über 7‘000 Unterschriften die Mittelstandsinitiative eingereicht werden. Dadurch wird das Zürcher Stimmvolk die Möglichkeit haben über eine Einkommenssteuersenkung von durchschnittlich...

Jungfreisinnige fordern von der Stadt Zürich: Lasst Uber in Ruhe!

Jungfreisinnige fordern von der Stadt Zürich: Lasst Uber in Ruhe! Uber bedient seit mehreren Jahren in Zürich tausende zufriedener Kunden, die sich über die einfache, schnelle, sichere und günstige Art der Fortbewegung freuen. Im Gegensatz - zum bei seinen Kunden geliebten Unternehmen -...


Nächste Termine